1. Status Januar 2016

    Veröffentlicht: Fri 08 January 2016

    In Meta.

    ...und dann schrieb er nicht mehr. Ich muss mich entschuldigen. Mein Ziel, wöchentlich was Neues zu veröffentlichen, habe ich nicht eingehalten.

    Nicht, dass hier nicht genug Artikel rumliegen würden. Aber ich musste im Rückblick feststellen, dass es in den letzten Wochen mit der Qualität nicht so war, wie ich das ...

    weiterlesen
  2. KK-Training

    Veröffentlicht: Tue 03 November 2015

    In Training.

    Ich hab es lange selbst geglaubt: Kleinkaliber-Training ist günstig, fördert die Waffenhandhabung und die Schusspräzision. Tja, es stellt sich heraus, dass das gar nicht immer so ist.

    Günstig?

    Schießen in Deutschland ist per se nicht günstig. Für mich war Schießen mit KK im Besonderen nicht günstig, denn auf Grund der ...

    weiterlesen
  3. Taschenlampen

    Man kann viel Zeit darin versenken, die optimale Waffe zu finden. Okay, Waffen. Für verschiedene Einsatzzwecke. Und dann noch ein Backup, falls die erste mal ausfällt. Und eine Alternative zum Ausprobieren. Und dann... naja, Ihr wisst, was ich meine. Aber man kann ja nicht für alles so viel Zeit aufbringen ...

    weiterlesen
  4. Die klappbare VTAC-Barrikade

    Veröffentlicht: Wed 14 October 2015

    In Training.

    Der 9-Hole-Drill ist eines der Markenzeichen von Viking Tactics (und daher auch HunTac in Deutschland). 9 unterschiedliche "Schießscharten" zwingen einen dazu, unübliche Positionen einzunehmen und ein Ziel zu beschießen. Für Fortgeschrittene ist er toll, weil man abkommt von den standardisierten Positionen, die man als Anfänger (hoffentlich) verinnerlicht hat. Für Profis ...

    weiterlesen
  5. Bullseye B-8

    Veröffentlicht: Mon 05 October 2015

    In Training.

    Ein Ziel, das oft erwähnt wird in amerikanischen Artikeln, ist das sogenannte Bullseye-Target. Das liegt auf amerikanischen Ständen scheinbar so oft rum wie in Deutschland eine DSB-Pistolen-Scheibe. Ergo gibt es einen Haufen Übungen, die das benutzen. Zum Beispiel Kyle DeFoors The Humbler.

    Damit man Drills aus dem Land der Freien ...

    weiterlesen
  6. Der Battlebelt

    Veröffentlicht: Tue 29 September 2015

    In Ausrüstung.

    Da lernt man jahrelang Konzepte wie das von den "Three lines of equipment" und dann das! Da steht man also und hat seine Second Line (also das Zeug für's Gewehr) in Chestrigs, Westen und Platecarrier verpackt. Am Gürtel und in den Hosentaschen befindet sich da Erste-Hilfe-Zeugs und am Gürtel ...

    weiterlesen
  7. Half-and-half

    Veröffentlicht: Fri 25 September 2015

    In Training.

    Wenn es einen Gewehr-Drill gibt, der ein Lächeln auf das Gesicht fast jeden Kursteilnehmers treibt, ist es meiner Erfahrung nach der Half-and-half Drill:

    Half and half nach VTAC

    Beim Half-and-half nimmt man eine Entfernung, eine Schusszahl und eine Zeit. Das schießt man. Dann halbiert man die Entfernung und die Zeit ...

    weiterlesen
  8. Sicherheitsregeln #2 und #3

    Veröffentlicht: Tue 22 September 2015

    In Mentalität.

    Wo ich letztens schon Sicherheitsregel #1 diskutierte, bietet es sich an, auch mal auf #2 und #3 zu gucken. Zur Erinnerung:

    Regel #2 in der Version von Gunter Hick von OPS Training: Richte die Mündung nur auf Ziele, die Du bereit bist zu töten, zu zerstören oder zu kaufen. Von ...

    weiterlesen
  9. Sicherheitsregel #1

    Veröffentlicht: Sun 13 September 2015

    In Mentalität.

    "Eine Waffe ist immer geladen". So hab ich die Regel vor gefühlten Ewigkeiten auf dem Kurs Pistole 1 von Henning Hoffmann gelernt. Das ist die wörtliche Übersetzung der "4 rules of gun safety" nach Col. Cooper, liebevoll auch "der Papst" genannt.

    Nun bin ich Informatiker. Mit Informatiker-Freunden. Leute halten uns ...

    weiterlesen
  10. Euro-FAST

    Veröffentlicht: Mon 07 September 2015

    In Training.

    Tests und Drills

    Ich unterscheide zwischen Drills und Tests: Drills sind dafür da, um bestimmte Abläufe zu trainieren. Tests überprüfen, ob man bestimmte Abläufe drauf hat. Ein guter Drill ist simpel und oft zu wiederholen. Ein guter Test ist komplex und daher nicht für viele Wiederholungen geeignet. IPSC-Stages sind ganz ...

    weiterlesen
  11. AIWB

    Veröffentlicht: Mon 07 September 2015

    In Ausrüstung.

    Ich mag Larry Vickers. Ich hab einen Kurs bei ihm besucht, der sehr lehrreich war. Der Mann spielt die Rolle des US Army Instructors sehr gut. Aber er ist außerdem großartig im Selbst-Vermarkten. Wenn "The LAV", wie vor Jahren schon, Blackhawk Serpa Holster oder jüngst AIWB-Holster auf seinen offenen Kursen ...

    weiterlesen
  12. Casino Drill

    Veröffentlicht: Tue 01 September 2015

    In Training.

    Der Drill

    Den Casino-Drill habe ich bei Tom Givens kennen gelernt. Das Zielmedium hat 6 kleine Ziele, nummeriert von 1 bis 6. Die Farben sind für diesen Drill nicht relevant, die Formen ebenso wenig.

    Casino Drill Vorschau

    Beschossen wir das erste Ziel einmal, das zweite zweimal bis hin zum sechsten mit sechs Schüssen ...

    weiterlesen
  13. Meine Glock

    Eine der Zielsetzungen beim Konzept der Ebbefestung war, mir Arbeit zu sparen. Zum Beispiel, indem ich häufig gestellte Fragen nur einmal beantworte, dafür aber richtig. Hier der erste Artikel zu meiner doch recht seltsam anmutenden Glock.

    Wer kennt das nicht: Da steht man auf einem Kurs, bemüht sich, dem Thema ...

    weiterlesen